cesar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cesar (Ido)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform
Präsens cesas
Präteritum cesis
Futur cesos
Konditional cesus
Plusquamperfekt cesabis
Optativ/Imperativ cesez
Präsens Passiv cesesas
Partizip
Präsens Aktiv
cesanta
Alle weiteren Formen: Flexion:cesar

Worttrennung:

ce·sar, Partizip II: ce·si·ta

Aussprache:

IPA: [t͡seˈsar], [t͡sɛˈsar]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv, intransitiv: aufhören, etwas zu sein/zu tun, eigene Existenz/Handlung einfach beenden; nicht: etwas oder jemand anderen veranlassen, aufzuhören →cesigar[1]

Herkunft:

Wurzel (radiko) ces aus den Ido-Quellsprachen (fontolingui) Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] interruptar; finar

Gegenwörter:

[1] komencar

Beispiele:

[1] „Kontakto kun la sondilo cesis ye 6 di februaro 1966.“[3]
Der Kontakt mit der Sonde endete am 6. Februar 1996.
[1] „[…] pos [morto di Traianus], [Romana imperio] cesis expansar e komencis nur defendar lua frontieri […].“[4]
[…] nach [dem Tode Trajans] hörte das [Römische Imperium] auf zu expandieren und begann, nur seine Grenzen zu verteidigen […].

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009, Serchez Ido: „cesar“
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (Abfrage auf kyegupov.org: „cesar“)
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de), Seite 62 „aufhören“, Seite 3 „abbrechen“.
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido, 2006–2008. Seite 82 „discontinuare“, Seite 208 „ristare“, Seite 210 „romper-e - il passo“, Seite 228 „smettere“, 247 „terminare“, Seite 252 „tralasciare“.
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 39 „cesar“

Quellen:

  1. Louis de Beaufront: Kompleta Gramatiko detaloza di la linguo Internaciona Ido. Meier-Heucke, Esch-Alzette, Luxemburg 1925 (Scan 2004, Editerio Krayono) (online auf idolinguo.de) Kapitel 46, Seite 40
  2. Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 39 „cesar“
  3. Ido-Wikipedia-Artikel „Luna 9“ (Stabilversion)
  4. Ido-Wikipedia-Artikel „2ma yarcento“ (Stabilversion)