bessern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bessern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bessere
du besserst
er, sie, es bessert
Präteritum ich besserte
Konjunktiv II ich besserte
Imperativ Singular bessere!
besser!
Plural bessert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebessert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bessern

Worttrennung:

bes·sern, Präteritum: bes·ser·te, Partizip II: ge·bes·sert

Aussprache:

IPA: [ˈbɛsɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bessern (Info)
Reime: -ɛsɐn

Bedeutungen:

[1] etwas in seiner Qualität steigern, besser machen
[2] reflexiv: sich selber in Hinblick auf die (moralisch, gesellschaftlich gewünschte) Qualität steigern, qualitativ in einen gesteigerten (oder auch akzeptierteren) Zustand kommen

Herkunft:

Althochdeutsch „beʒʒirōn“, mittelhochdeutsch „beʒʒern“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] steigern, toppen, verbessern

Gegenwörter:

[1] verschlechtern
[2] verkommen

Unterbegriffe:

[1] aufbessern, ausbessern, nachbessern, verbessern, verschlimmbessern

Beispiele:

[1] „EBay will bei Verkäufern die Stimmung bessern.[2]
[1] Das Wetter hat sich gebessert.
[2] Der junge Ernst besserte sich allmälich, er wurde immer ruhiger und beständiger in seinem Verhalten und zeigte nicht mehr die früheren unbeständigen Launen.

Wortbildungen:

Besserung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bessern
[1, 2] canoo.net „bessern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbessern

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5
  2. http://www.intern.de/news/neue--meldungen/--200901124979.html