beschämen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

beschämen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beschäme
du beschämst
er, sie, es beschämt
Präteritum ich beschämte
Konjunktiv II ich beschämte
Imperativ Singular beschäme!
Plural beschämt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beschämt haben
Alle weiteren Formen: beschämen (Konjugation)

Worttrennung:

be·schä·men, Präteritum: be·schäm·te, Partizip II: be·schämt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃɛːmən], Präteritum: [bəˈʃɛːmtə], Partizip II: [bəˈʃɛːmt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛːmən

Bedeutungen:

[1] Scham in jemandem hervorrufen

Synonyme:

[1] demütigen

Beispiele:

[1] Der Lehrer beschämte den Schüler, indem er alle Fehler aus dem Diktat vor der ganzen Klasse laut vorlas.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beschämen
[1] canoo.net „beschämen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbeschämen