beäugen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

beäugen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich beäuge
du beäugst
er, sie, es beäugt
Präteritum ich beäugte
Konjunktiv II ich beäugte
Imperativ Singular beäuge!
Plural beäugt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
beäugt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:beäugen

Worttrennung:

be·äu·gen, Präteritum: be·äug·te, Partizip II: be·äugt

Aussprache:

IPA: [bəˈʔɔɪ̯ɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild beäugen (Info), Lautsprecherbild beäugen (Info)
Reime: -ɔɪ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] jemanden oder etwas sorgfältig und auch prüfend betrachten

Sinnverwandte Wörter:

[1] ansehen, betrachten

Beispiele:

[1] Sie beäugte staunend die Diamanten im Schaufenster.
[1] Er war ein insbesondere vom Ausland argwöhnisch beäugter Politiker.
[1] Er war damals ein wegen seiner homosexuellen Neigungen kritisch beäugter literarischer Außenseiter.
[1] Die Kleine beäugte mich aus sicherer Entfernung mit großen Augen.
[1] „Dann beäugte er die Bedienelemente wie eine Katze, die einen zuckenden Bindfaden belauert.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemand oder etwas argwöhnisch, kritisch beäugen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „beäugen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbeäugen
[1] The Free Dictionary „beäugen

Quellen:

  1. Dave Eggers: Die Parade. 1. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020 (Originaltitel: The Parade, übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann aus dem Englischen), ISBN 978-3-462-05357-9, Seite 24 (amerikanische Originalausgabe 2019).