arbeitsam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

arbeitsam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
arbeitsam arbeitsamer am arbeitsamsten
Alle weiteren Formen: Flexion:arbeitsam

Worttrennung:

ar·beit·sam, Komparativ: ar·beit·sa·mer, Superlativ: am ar·beit·sams·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯tzaːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] viel und lange arbeitend

Synonyme:

[1] engagiert, fleißig, eifrig, strebsam

Sinnverwandte Wörter:

[1] anpackend, arbeitswillig, ehrgeizig, emsig, konsequent, nimmermüde, regsam, tüchtig

Gegenwörter:

[1] faul

Beispiele:

[1] Es war einmal vor langer Zeit in einem Dorf der Bretagne ein junger Mann namens Wilhem Lostik. Wilhem war arbeitsam und rechtschaffen, aber er trank gern einen über den Durst …[1]
[1] Die Deutschen gelten vielen in der Welt als arbeitsam und fleißig.[2]
[1] Michèle Alliot-Marie stand seit 2002 an der Spitze diverser Ministerien. Sie genoss den Ruf, überaus kompetent, arbeitsam und korrekt zu sein.[3]
[1] Wird Ihnen die Arbeit manchmal zu viel? Haben Sie das Gefühl, dass das Leben dabei zu kurz kommt? Oder leben Sie, um zu arbeiten, können gar nicht genug davon bekommen und sich ein weniger arbeitsames Leben gar nicht vorstellen?[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: arbeitsamer Bauer, arbeitsame Bevölkerung, arbeitsames Leben, arbeitsamer Mensch, arbeitsames Volk
[1] adverbiell: als arbeitsam gelten

Wortbildungen:

[1] Arbeitsamkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „arbeitsam
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „arbeitsam
[*] canoonet „arbeitsam
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalarbeitsam
[1] The Free Dictionary „arbeitsam
[1] Duden online „arbeitsam
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „arbeitsam
[1] wissen.de – Wörterbuch „arbeitsam

Quellen:

  1. Märchen aus aller Welt - Die Wäscherinnen der Nacht. In: Deutsche Welle. 9. August 2011 (URL, abgerufen am 4. Juli 2018).
  2. Funkjournal - Nachtschwärmer unterwegs. In: Deutsche Welle. 29. September 2004 (URL, abgerufen am 4. Juli 2018).
  3. Politik - Französische Außenministerin tritt zurück. In: Deutsche Welle. 27. Februar 2011 (URL, abgerufen am 4. Juli 2018).
  4. Esther Körfgen, Petra Ensminger: Gesellschaft - Leben, um zu arbeiten?. In: Deutschlandradio. 13. April 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Lebenszeit, Text und Audio, Dauer 67:24 mm:ss, URL, abgerufen am 4. Juli 2018).
  5. Oxford English Dictionary „industrious