anzweifeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anzweifeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zweifle an
du zweifelst an
er, sie, es zweifelt an
Präteritum ich zweifelte an
Konjunktiv II ich zweifelte an
Imperativ Singular zweifle an!
Plural zweifelt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angezweifelt haben
Alle weiteren Formen: anzweifeln (Konjugation)

Worttrennung:

an·zwei·feln, Präteritum: zwei·fel·te an, Partizip II: an·ge·zwei·felt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʦvaɪ̯fəln], Präteritum: [ˌʦvaɪ̯fəltə ˈʔan], Partizip II: [ˈanɡəˌʦvaɪ̯fəlt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] transitiv: in Frage stellen

Sinnverwandte Wörter:

[1] bezweifeln

Beispiele:

[1] Ich zweifle den Nutzen körperlicher Bestrafung an.
[1] Die Gutachter zweifelten der Echtheit der Unterschrift nicht an.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anzweifeln
[1] canoo.net „anzweifeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanzweifeln