aglio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aglio (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
l’aglio gli agli
[1]
[2]

Worttrennung:

a·glio, Plural: a·gli

Aussprache:

IPA: [ˈaʎʎo]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aglio (Info),

Bedeutungen:

[1] Botanik: der Knoblauch (Allium sativum)
[2] Knolle von [1]: der Knoblauch

Herkunft:

seit dem späten 13. Jahrhundert bezeugtes Erbwort, das von lateinisch allium → la abstammt;[1] es ist somit etymologisch verwandt mit katalanisch all → ca[2], französisch ail → fr[3], spanisch ajo → es[4], portugiesisch alho → pt[5] und rumänisch (nur regional) ai → ro[6]

Oberbegriffe:

[1] pianta
[1] condimento

Unterbegriffe:

[1] aglio acquatico, aglio orsino

Beispiele:

[1]
[2] „L'aglio in cucina è molto utilizzato come condimento, ad esempio come ingrediente per salse come bagna caoda, pesto, aioli, tzatziki.“Italienischer Wikipedia-Artikel „Allium sativum“ (Stabilversion)
Der Knoblauch wird in der Küche oft als Gewürz verwendet, zum Beispiel als Zutat für Saucen wie Bagna cauda, Pesto, Aioli, Tzatziki.

Wortbildungen:

agliaceo, agliaio, agliata


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Italienischer Wikipedia-Artikel „aglio
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „aglio
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „aglio
[1, 2] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8
  2. Gran Diccionari de la llengua catalana: „aglio
  3. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „ail
  4. Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „aglio
  5. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „alho
  6. DEX online: „aglio