allium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

allium (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ allium allia
Genitiv alliī alliōrum
Dativ alliō alliīs
Akkusativ allium allia
Vokativ allium allia
Ablativ alliō alliīs

Alternative Schreibweisen:

alium

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [ˈal.li.um]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Knoblauch
[2] Zwiebel

Herkunft:

Entlehnung aus *adlī-, Nebenform von altgriechisch áglis (ἄγλις) ‚Knoblauchzehe‘.[1]

Beispiele:

[1] Alliumne ēdistī?
Hast du Knoblauch gegessen?

Wortbildungen:

[1] Allium, Allium cepa

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „allium“ (Zeno.org)
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 29, Eintrag „alium und allium“

Quellen:

  1. Guus Kroonen: On the etymology of Greek ἄγλις and γέλγις ‘garlic’: An Akkadian loanword in Pre-Greek. In: Journal of Indo-European Studies‎, 40, Nr. 3/4, 2012, S. 295.