abzielen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abzielen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ziele ab
du zielst ab
er, sie, es zielt ab
Präteritum ich zielte ab
Konjunktiv II ich zielte ab
Imperativ Singular ziele ab!
Plural zielt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgezielt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abzielen

Worttrennung:

ab·zie·len, Präteritum: ziel·te ab, Partizip II: ab·ge·zielt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌt͡siːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abzielen (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: es auf etwas absehen, etwas als Ziel ins Visier nehmen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs zielen mit dem Präfix ab-

Sinnverwandte Wörter:

[1] absehen, anpeilen, anstreben, hinzielen

Oberbegriffe:

[1] zielen

Beispiele:

[1] Gib es ruhig zu, sein Verhalten hat doch auf einen Zugang zu ihrer Erbschaft abgezielt.
[1] Mit dem Zielkostenmanagement wird dagegen auf die aktive Beeinflussung der Kosten- und Erlöse in den einzelnen Produktlebenszyklusphasen abgezielt.[1]
[1] „Während Glyphosat Unkraut vernichtet, zielen die Neonicotinoide auf das Nervensystem der Insekten ab.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf etwas abzielen

Wortbildungen:

Konversionen: abgezielt, Abzielen, abzielend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „abzielen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abzielen
[1] canoonet „abzielen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabzielen

Quellen:

  1. Jochen A. Hönninger: Wertorientierte Steuerung dezentraler Entscheidungsträger im Produktlebenszyklus. Peter Lang, 2010, ISBN 9783631611432, Seite 116 (zitiert nach Google Books).
  2. Kerstin Schweizer: Was hilft den Bienen wirklich?. In: Deutsche Welle. 20. April 2018 (URL, abgerufen am 23. Mai 2019).