Vorsitz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorsitz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Vorsitz

die Vorsitze

Genitiv des Vorsitzes

der Vorsitze

Dativ dem Vorsitz
dem Vorsitze

den Vorsitzen

Akkusativ den Vorsitz

die Vorsitze

Worttrennung:

Vor·sitz, Plural: Vor·sit·ze

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌzɪt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Position des Leiters eines Gremiums oder einer Organisation

Herkunft:

gebildet zum Verb vorsitzen[1][2] mittels Konversion des Verbstamms

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kommando, Leitung, Lenkung, Oberaufsicht, Regie

Unterbegriffe:

[1] ESA-Vorsitz, EU-Ratsvorsitz, OECD-Vorsitz, Vorstandsvorsitz

Beispiele:

[1] Er legte den Vorsitz nieder, als dubiose Machenschaften ans Licht kamen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vorsitz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorsitz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVorsitz
[1] The Free Dictionary „Vorsitz
[1] Duden online „Vorsitz

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Vorsitz
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorsitz

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Vorsatz, Vordersitz