Vollzug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vollzug (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Homograph hinzufügen, Duden online „Vollzug (Zug, Güterzug, S-Bahn)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Vollzug die Vollzüge
Genitiv des Vollzuges
des Vollzugs
der Vollzüge
Dativ dem Vollzug
dem Vollzuge
den Vollzügen
Akkusativ den Vollzug die Vollzüge

Worttrennung:

Voll·zug, Plural: Voll·zü·ge

Aussprache:

IPA: [fɔlˈʦuːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vollzug (Info)
Reime: -uːk

Bedeutungen:

[1] Umsetzung in die Tat, das Ausführen
[2] kurz für: Strafvollzug
[3] Einrichtung, in der Verurteilte ihre Freiheitsstrafe absitzen

Herkunft:

Ableitung von vollziehen[1], genauer Konversion des Verbstamms mit Ablaut[2]

Synonyme:

[2] Strafvollzug
[3] Justizvollzug, Maßnahmenvollzug, Maßregelvollzug

Unterbegriffe:

[1] Ehevollzug, Urteilsvollzug

Beispiele:

[1] „Die Erfüllung des Rituals dispensierte von der Strafverfolgung, denn durch den Vollzug wurden die Bande mit der Götterwelt geknüpft und erneuert.“[3]
[2] „Als ich am Abend wie an jedem Abend den Brief an meine Süße schreibe, bin ich richtig dankbar. Ich denke, wie glücklich ich eigentlich jeden Tag sein müsste, dass mein Vollzug so gut läuft und was ich für ein verdammtes Glück hab, die richtigen Leute kennengelernt zu haben.“[4]
[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Vollzug melden
[3] geschlossener, offener Vollzug

Wortbildungen:

Vollzugsanstalt, Vollzugsbeamter, Vollzugsdienst, Vollzugskrankenhaus, Vollzugsleiter, Vollzugsmeldung, Vollzugspolizei, Vollzugswesen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Vollzug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vollzug
[1, 2] canoo.net „Vollzug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVollzug
[1, 2] The Free Dictionary „Vollzug
[1–3] Duden online „Vollzug (Erledigung, Strafvollzug)

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vollzug
  2. canoo.net Wortbildung von „Vollzug“
  3. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 93.
  4. Ben Tewaag: 313. 1. Auflage. Random House, Köln 2012, ISBN 978-3-442-83004-6, Seite 215