Leerzug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leerzug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Leerzug

die Leerzüge

Genitiv des Leerzuges
des Leerzugs

der Leerzüge

Dativ dem Leerzug
dem Leerzuge

den Leerzügen

Akkusativ den Leerzug

die Leerzüge

Worttrennung:
Leer·zug, Plural: Leer·zü·ge

Aussprache:
IPA: [ˈleːɐ̯ˌt͡suːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Leerzug (Info)
Reime: -eːɐ̯t͡suːk

Bedeutungen:
[1] schienengebundenes Fahrzeug ohne Fahrgäste beziehungsweise Fracht

Synonyme:
[1] Leerwagenzug

Gegenwörter:
[1] Vollzug

Beispiele:
[1] „Für die ‚Entladedauer‘, worunter die Parteien laut dem im April geschlossenen, auf 14. 1. 2009 rückdatierten Vertrag den Zeitraum zwischen Ankunft des Vollzugs und Übernahme des Leerzugs am öffentlichen Bahnhof verstanden, hatten die Streitteile je nach Destination 24 oder 48 Stunden angesetzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[(1)] Wikipedia-Artikel „Leerzug“ (Weiterleitung auf Begriffsklärung)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leerzug
[*] canoonet „Leerzug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Leerzug

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Homophone: Lehrzug