Visite

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Visite (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Visite

die Visiten

Genitiv der Visite

der Visiten

Dativ der Visite

den Visiten

Akkusativ die Visite

die Visiten

[1] ein Arzt bei der Visite

Worttrennung:
Vi·si·te, Plural: Vi·si·ten

Aussprache:
IPA: [viˈziːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Visite (Info)
Reime: -iːtə

Bedeutungen:
[1] Besuch eines Arztes am Krankenbett eines Patienten
[2] veraltend: ein aus Höflichkeit abgestatteter kurzer Besuch

Herkunft:
lateinisch visitare → labesuchen, besichtigen, untersuchen[Quellen fehlen]

Oberbegriffe:
[1, 2] Besuch

Unterbegriffe:
[1] Abendvisite, Arztvisite, Chefarztvisite, Morgenvisite, Pflegevisite
[2] Abschiedsvisite, Antrittsvisite, Kurzvisite, Stippvisite

Beispiele:
[1] Der Chefarzt wird bei seiner Visite von den Assistenzärzten begleitet.
[2] Der Kaufmann machte in der Nachbarschaft Visiten und tauschte seine Visitenkarte.

Wortbildungen:
Visitenkarte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Visite
[1] Duden online „Visite