Verschlüsselung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschlüsselung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Verschlüsselung die Verschlüsselungen
Genitiv der Verschlüsselung der Verschlüsselungen
Dativ der Verschlüsselung den Verschlüsselungen
Akkusativ die Verschlüsselung die Verschlüsselungen

Worttrennung:

Ver·schlüs·se·lung, Plural: Ver·schlüs·se·lun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃlʏsəlʊŋ], Plural: [fɛɐ̯ˈʃlʏsəlʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Umwandlung einer lesbaren Information mittels eines Verfahrens in eine nur mit einem Schlüssel lesbare Form

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs verschlüsseln mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Chiffrierung, Codierung/Kodierung, Kryptographie/Kryptografie

Gegenwörter:

[1] Decodierung/Dekodierung, Entschlüsselung

Unterbegriffe:

[1] Blockverschlüsselung, Datenverschlüsselung, Stromverschlüsselung

Beispiele:

[1] Mein Netzwerk kommt ohne Verschlüsselung der Client-Authentifizierung aus.
[1] „Dies geschieht durch den Mechanismus der Verschlüsselung; die zugrundeliegende Idee ist, daß nur derjenige, der den geheimen Schlüssel besitzt, die verschlüsselte Nachricht entschlüsseln kann.“[1]
[1] „Von besonderer Bedeutung war die sichere Verschlüsselung der Nachrichten, denn ein Heer von Abhörspezialisten in allen wichtigen imperialistischen Staaten war - zu Lande und auf Schiffen - mit nichts anderem beschäftigt, als Tag und Nacht auf allen Wellenlängen geheime Funksprüche abzufangen, zu registrieren, den Sendeort durch Funkpeilung festzustellen und aufgefangene Funksprüche an andere Spezialisten weiterzugeben, die in der Entzifferung von verschlüsselten Nachrichten geübt waren. [2]
[1] „McCormick etwa interessierte sich wohl schon seit Kindertagen für die Verschlüsselung von Texten, war auf diesem Gebiet aber alles andere als ein Profi.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

Kryptanalyse, Schlüssel, Enigma, Nachricht

Wortbildungen:

[1] Verschlüsselungsalgorithmus, Verschlüsselungsmethode, Verschlüsselungsmaschine, Verschlüsselungsverfahren

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Verschlüsselung“, Seite 1132
[1] Wikipedia-Artikel „Verschlüsselung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verschlüsselung
[1] canoo.net „Verschlüsselung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerschlüsselung
[1] The Free Dictionary „Verschlüsselung

Quellen:

  1. Albrecht Beutelspacher: Geheimsprachen. Geschichte und Techniken. Beck, München 1997, Seite 36. ISBN 3-406-41871-6.
  2. Gottfried Spieß: Warum die Menschen sprechen lernten. Interessantes aus Geschichte und Gegenwart der Sprache. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1989, S. 130f. ISBN 3-358-01278-6.
  3. Frank Thadeusz: Botschaft in der Hosentasche, in: DER SPIEGEL 9, 2012, Seite 118-119, Zitat: 118f.