Verblüffung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verblüffung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Verblüffung

die Verblüffungen

Genitiv der Verblüffung

der Verblüffungen

Dativ der Verblüffung

den Verblüffungen

Akkusativ die Verblüffung

die Verblüffungen

Worttrennung:

Ver·blüf·fung, Plural: Ver·blüf·fun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈblʏfʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verblüffung (Info)

Bedeutungen:

[1] das Verblüfftsein

Herkunft:

Ableitung des Verbs verblüffen

Synonyme:

[1] Erstaunen, Fassungslosigkeit, Überraschung, Verwunderung

Beispiele:

[1] Die Verblüffung stand ihm ins Gesicht geschrieben.
[1] Sie schien die Verblüffung ihres Angestellten nicht zu verstehen.
[1] Weil er von der Feier bereits wusste, musste er seine Verblüffung vorheucheln.
[1] Zu ihrer großen Verblüffung stellte sie fest, dass zu diesem Begriff kein Eintrag im Wörterbuch existierte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verblüffung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerblüffung
[1] The Free Dictionary „Verblüffung
[1] Duden online „Verblüffung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Verblüffung