Tuff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tuff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tuff

die Tuffe

Genitiv des Tuffs

der Tuffe

Dativ dem Tuff

den Tuffen

Akkusativ den Tuff

die Tuffe

Worttrennung:

Tuff, Plural: Tuf·fe

Aussprache:

IPA: [tʊf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tuff (Info)
Reime: -ʊf

Bedeutungen:

[1] Geologie: vulkanisches Gestein, das zu mindestens 75% aus Pyroklasten besteht
[2] Geologie: Sediment, das auf ausgefälltem Kalk aufgebaut ist

Synonyme:

[1] Tuffstein
[2] Kalktuff, Quellkalk, Süßwasserkalk

Sinnverwandte Wörter:

[2] Sinter

Oberbegriffe:

[1] Tephra, Gestein
[2] Gestein, Kalk

Beispiele:

[1] Die Klosterkirche Maria Laach in der Eifel wurde aus Tuff erbaut.
[2] Tuff ist typisch für Karstgebiete.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Tuff
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tuff
[1] canoonet „Tuff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTuff
[1] The Free Dictionary „Tuff

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: TÜV, taff, Puff