Treber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Treber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Treber

die Treber

Genitiv des Trebers

der Treber

Dativ dem Treber

den Trebern

Akkusativ den Treber

die Treber

Worttrennung:

Tre·ber, Plural: Tre·ber

Aussprache:

IPA: [ˈtʁeːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Treber (Info)
Reime: -eːbɐ

Bedeutungen:

[1] Pressrückstand, der beim Keltern (Auspressen) von Wein oder beim Bierbrauen anfällt. Dieser wird häufig als wertvolles Viehfutter verwendet oder zu Tresterschnaps oder Tresterbranntwein destilliert.
[2] selten: alkoholische Destillat aus diesen Rückständen

Herkunft:

Ableitung aus dem Adjektiv trübe

Synonyme:

[1] Trester
[2] Trester, Tresterschnaps, Tresterbranntwein, Grappa, Marc

Oberbegriffe:

[2] Schnaps, Branntwein

Unterbegriffe:

[1] Biertreber

Beispiele:

[1] Der Treber wird häufig an Kühe verfüttert.

Wortbildungen:

[1] Treberwein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Treber
[1] The Free Dictionary „Treber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Treber
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Treber
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTreber
[*] canoonet „Treber