Biertreber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biertreber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Biertreber

Genitiv

der Biertreber

Dativ

den Biertrebern

Akkusativ

die Biertreber

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Bier·tre·ber

Aussprache:

IPA: [ˈbiːɐ̯ˌtʁeːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Biertreber (Info)

Bedeutungen:

[1] Rückstände bei der Bierherstellung, die als Dünge- und Futtermittel genutzt werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bier und Treber

Oberbegriffe:

[1] Treber

Beispiele:

[1] „Nachdem die Würze, welche während des Maischprozesses aus dem Malzschrot alle extrahierbaren Bestandteile ausgezogen hat, abgeläutert ist, verbleiben als Rückstand die Biertreber.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Biertreber
[1] Pfälzisches Wörterbuch „Biertreber
[1] Der neue Herder. 1. Auflage. Bd. 1., A-Chrodegang, Herder, Freiburg/Basel/Berlin 1965, Seite 466.

Quellen:

  1. Johann Gottfried Dingler: Die Verwertung der Nebenprodukte der Bierfabrikation in Dingler's Polytechnischem Journal. Cotta’sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1916, Seite 85-90 (Zitat im DWDS)