Trakt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Trakt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Trakt

die Trakte

Genitiv des Traktes
des Trakts

der Trakte

Dativ dem Trakt

den Trakten

Akkusativ den Trakt

die Trakte

Worttrennung:

Trakt, Plural: Trak·te

Aussprache:

IPA: [tʁakt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Trakt (Info)
Reime: -akt

Bedeutungen:

[1] Gebäudeteil, der sich in eine bestimmten Richtung "hinzieht"
[2] verallgemeinert: Gebäudeabschnitt, der aufgrund seiner Funktion eine separate Einheit darstellt
[3] anatomischer Abschnitt, der aufgrund seiner Lokalisation oder aufgrund seiner Funktion eine separate Einheit darstellt
[4] Personen, die sich in einem Gebäudeabschnitt (siehe [2]) befinden
[5] Landstrich

Herkunft:

Entlehnt aus lateinisch tractus → laAusdehnung, Reihe“, gebildet zu lateinisch trahere → laziehen[1]

Synonyme:

[3] System

Sinnverwandte Wörter:

[1] Flügel

Unterbegriffe:

[1] Seitentrakt, Südost-Trakt, Verkehrstrakt
[2] Bibliothekstrakt, Dienstbotentrakt, Gefängnistrakt, Küchentrakt, Operationstrakt, Todestrakt
[3] Atemtrakt, Harntrakt, Magen-Darm-Trakt, Verdauungstrakt

Beispiele:

[1] „So präsentiert sich der neue Trakt als beeindruckendes Ergebnis bürgerschaftlichen Engagements.“[2]
[2] „So wird im Volksmund spöttisch jener Trakt genannt, in dem Prominente sitzen, die den Staat und seine Bürger hintergangen haben sollen; oder deshalb sogar schon verurteilt worden sind.“[3]
[3] „Grund für die Wechselwirkung sei, dass das Kalzium aus der Milch im Magen-Darm-Trakt mit bestimmten Arzneimitteln schwer lösliche Verbindungen eingeht, die das Blut nicht aufnehmen kann.“[4]
[4] Der ganze westliche Trakt muss zum Wochenende umziehen.
[5] Der ganze Trakt enthält Land von so vorzüglicher Beschaffenheit, dass….[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Wikipedia-Artikel „Trakt
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trakt
[1, 2] canoo.net „Trakt
[1, 2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Trakt
[1] The Free Dictionary „Trakt
[1, 3–5] Duden online „Trakt

Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „Trakt“ auf wissen.de
  2. Georg Imdahl: Gegenwartskunst unter der Erde. In: sueddeutsche.de. 9. März 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 12. März 2016).
  3. Klaus Ott, Tasos Telloglou: Gefangen im VIP-Trakt. In: sueddeutsche.de. 23. Januar 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 12. März 2016).
  4. Vorsicht Wechselwirkung: Diese Produkte beeinflussen Medikamente. In: sueddeutsche.de. 4. Juni 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 12. März 2016).
  5. Nordamerika's Bewohner, Schönheiten und Naturschätze, Traugott Bromme. Abgerufen am 12. März 2016.