Tablett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tablett (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Tablett

die Tabletts die Tablette

Genitiv des Tabletts
des Tablettes

der Tabletts der Tablette

Dativ dem Tablett

den Tabletts den Tabletten

Akkusativ das Tablett

die Tabletts die Tablette

[1] Tablett aus Plastik

Worttrennung:
Ta·b·lett, Plural 1: Ta·b·letts, Plural 2: Ta·b·let·te

Aussprache:
IPA: [taˈblɛt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt

Bedeutungen:
[1] tragbare Platte mit erhöhtem Rand, die vorrangig zum Servieren von Speisen und Getränken benutzt wird

Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch tablette → fr „Brett, Tisch“ entlehnt, das auf lateinisch tabula → la zurückgeht[1]

Oberbegriffe:
[1] Geschirr

Unterbegriffe:
[1] Frühstückstablett, Holztablett, Plastiktablett, Silbertablett

Beispiele:
[1] Der Kellner jonglierte ein voll beladenes Tablett durch das gut besuchte Lokal.
[1] „Lucie Wiegand tritt ein und setzt ein Tablett mit Schnitten auf den Tisch.“[2]
[1] „Sie stellte das Tablett auf den Esstisch und ging in die Küche zurück, um eine Schale Wasser zu holen.“[3]
[1] „Der Wirt bringt auf einem Tablett die vier Gläser.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tablett
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tablett
[1] canoonet „Tablett
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTablett
[1] The Free Dictionary „Tablett
[1] Duden online „Tablett

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Tablett“, Seite 902.
  2. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 567. Originalausgabe 1947.
  3. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 148. Originalausgabe: Niederländisch 2007.
  4. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 80.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tablette, Tablet