Steißlage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steißlage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Steißlage

die Steißlagen

Genitiv der Steißlage

der Steißlagen

Dativ der Steißlage

den Steißlagen

Akkusativ die Steißlage

die Steißlagen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Steisslage

Worttrennung:

Steiß·la·ge, Plural: Steiß·la·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaɪ̯sˌlaːɡə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gynäkologie, Geburtshilfe: Position, bei der ein Fötus nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Steiß in Richtung Muttermund liegt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Steiß und Lage

Gegenwörter:

[1] Fußlage, Knielage, Querlage, Schädellage, Schräglage

Oberbegriffe:

[1] Beckenendlage, Geburtslage, Kindslage, Lageanomalie

Beispiele:

[1] „Man unterscheidet bei der Beckenendlage Fußlage, Knielage und Steißlage.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Steißlage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steißlage
[*] canoonet „Steißlage
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Steißlage
[1] Duden online „Steißlage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteißlage
[1] wissen.de – Wörterbuch „Steißlage
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Steißlage

Quellen:

  1. wissen.de – Gesundheit A–Z „Beckenendlage