Stasis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stasis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Stasis

die Stasen

Genitiv der Stasis

der Stasen

Dativ der Stasis

den Stasen

Akkusativ die Stasis

die Stasen

Nebenformen:

Stase

Worttrennung:

Sta·sis, Plural: Sta·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːzɪs], auch [ˈstaːzɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stasis (Info)

Bedeutungen:

[1] Zeitraum ohne Veränderung
[2] Medizin: Stauung oder Stockung (besonders des Blutes)

Herkunft:

aus dem griechischen στάσις (stásis) → grc „Stehen, Stillstand“[1]

Synonyme:

[1] Stase, Bewegungslosigkeit, Stillstand, Stagnation

Gegenwörter:

[1] Fortkommen, Entwicklung
[2] Fluss, Blutfluss, Blutzirkulation

Beispiele:

[2] „Denn beim Sex hat die absolute Stasis keinen Sinn.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Stasis
[(2)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stasis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Stasis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStasis
[*] Duden online „Stasis

Quellen:

  1. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, Artikel „Stase“. ISBN 3-411-04164-1
  2. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004, ISBN 3-499-23650-8, Seite 27. Englisches Original 2001.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stasi, Statik