Stillstand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stillstand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stillstand

die Stillstände

Genitiv des Stillstandes
des Stillstands

der Stillstände

Dativ dem Stillstand
dem Stillstande

den Stillständen

Akkusativ den Stillstand

die Stillstände

Worttrennung:
Still·stand, Plural: Still·stän·de

Aussprache:
IPA: [ˈʃtɪlˌʃtant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stillstand (Info)

Bedeutungen:
[1] Ende einer Bewegung, eines Prozesses/Vorgangs

Herkunft:
[1] Ableitung des Substantivs zu stillstehen durch implizite Ableitung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Beendigung, Bewegungslosigkeit, Ruhe, Stagnation, Stasis

Gegenwörter:
[1] Bewegung, Prozess, Veränderung, Vorgang

Unterbegriffe:
[1] Atemstillstand, Geburtsstillstand, Herzstillstand, Kreislaufstillstand, Produktionsstillstand, Waffenstillstand

Beispiele:
[1] Wegen der Schäden an den Anlagen kam es zu einem Stillstand der Produktion.
[1] „Tatsächlich war der Zug schon nach wenigen hundert Metern wieder zum Stillstand gekommen, so daß die Frau ihr Buch hatte sinken lassen.“[1]

Wortbildungen:
Stillstandszeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stillstand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stillstand
[1] canoonet „Stillstand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStillstand

Quellen:

  1. Susanne Fischer: Unter Weibern. Dreizehn Geschichten. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2003, ISBN 3-518-39949-7, Seite 116.