Sputum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sputum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Sputum

die Sputa

Genitiv des Sputums

der Sputa

Dativ dem Sputum

den Sputa

Akkusativ das Sputum

die Sputa

Worttrennung:

Spu·tum, Plural: Spu·ta

Aussprache:

IPA: [ˈʃpuːtʊm], [ˈspuːtʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sputum (Info), Lautsprecherbild Sputum (Info)
Reime: -uːtʊm

Bedeutungen:

[1] Medizin: schleimiges Sekret der tiefen Atemwege, das abgehustet wird

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch sputum → la entlehnt, das zum Verb spuere → la „(aus-)spucken“ gebildet wurde[1]

Synonyme:

[1] Auswurf, Expektorat

Sinnverwandte Wörter:

[1] Atemwegsschleimhaut, Bronchialsekret

Oberbegriffe:

[1] Absonderung

Beispiele:

[1] Bei einer Atemwegsinfektion kann eine mikrobiologische Untersuchung des Sputums sinnvoll sein.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Sputum abhusten/ausspucken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sputum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sputum
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sputum
[*] The Free Dictionary „Sputum
[1] Duden online „Sputum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSputum
[1] DocCheck Flexikon „Sputum
[1] Glossar Coronavirus, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Abgerufen am 25. Juli 2020.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1278.