Sprit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sprit

die Sprite

Genitiv des Sprits
des Sprites

der Sprite

Dativ dem Sprit

den Spriten

Akkusativ den Sprit

die Sprite

Anmerkung zum Plural:

Die Pluralform Sprite bezeichnet verschiedene Spritarten und ist selten in Gebrauch.

Worttrennung:

Sprit, Plural: Spri·te

Aussprache:

IPA: [ʃpʁɪt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪt

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Kraftstoff, Benzin
[2] umgangssprachlich: Alkohol, Schnaps, Branntwein, Weingeist

Herkunft:

unter Einfluss des französischen esprit → fr von Spiritus[1]

Unterbegriffe:

[1] Biosprit

Beispiele:

[1] Der Sprit kostet so viel wie noch nie.
[1] Der Autofahrer von heute gibt durchschnittlich 1256 Euro jährlich für Sprit aus, berechnete der Autoclub ADAC für die "Bild"-Zeitung.[2]
[2] Die Hauptsache ist, dass genug Sprit für die Feier eingekauft ist.

Wortbildungen:

Adjektive: spritarm, spritsparend
Substantive: Spritberechnung, Spritblockade, Spritdiebstahl, Spritfilter, Spritflasche, Spritfresser, Spritgeld, Spritkosten, Spritleitung, Spritmangel, Spritpreis, Spritqualität, Spritrechner, Spritschleuder, Spritverbrauch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sprit
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprit
[1] canoo.net „Sprit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSprit

Quellen:

  1. Duden online „Sprit
  2. DER SPIEGEL (27.06.2005)