Späher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Späher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Späher die Späher
Genitiv des Spähers der Späher
Dativ dem Späher den Spähern
Akkusativ den Späher die Späher

Worttrennung:

Spä·her, Plural: Spä·her

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɛːɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɐ

Bedeutungen:

[1] Militär: jemand, der heimlich feindliches Gebiet betritt und versucht, möglichst viele Information und Erkenntnisse über den Feind zu gewinnen

Herkunft:

[1] 8. Jahrhundert: althochdeutsch spehāri → goh, um 800: spiohāri → goh, mittelhochdeutsch spehære → gmh, speher → gmh[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Aufklärer, Kundschafter

Weibliche Wortformen:

[1] Späherin

Unterbegriffe:

[1] übertragen: Talentspäher

Beispiele:

[1] Der Späher kam ohne nützliche Information vom feindlichen Lager zurück.
[1] „Aber andererseits konnte der weibliche Späher ihm sicher eine riesige Menge an Informationen liefern. Er musste wieder zurück zu ihr. Ausgerechnet, dachte er, ein weiblicher Späher, von irgendeinem unbekannten Planeten geraubt oder einfach mitgenommen. Oder vielleicht ging sie freiwillig mit?“[2]

Wortbildungen:

Substantive: Späherauge, Späherblick, Späherpanzer
Verben: erspähen, spähen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Späher
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Späher
[*] canoo.net „Späher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpäher
[1] The Free Dictionary „Späher
[1] Duden online „Späher

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9
  2. König von Atlantis: Atlan. Ein Roman aus der Perry-Rhodan-Redaktion. Nr. 346: Diener des Tyrannen. Atlan in der Maske eines Spercoiden. Kapitel 3.

Ähnliche Wörter:

später, Speer