Selektion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Selektion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Selektion

die Selektionen

Genitiv der Selektion

der Selektionen

Dativ der Selektion

den Selektionen

Akkusativ die Selektion

die Selektionen

Worttrennung:

Se·lek·ti·on, Plural: Se·lek·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [zelɛkˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Aussonderung einer Teilmenge nach bestimmten Kriterien
[2] Biologie: natürliche Auslese der am besten an ihre Umwelt angepassten Lebewesen

Herkunft:

über englisch selection → en aus lateinisch selectio → la = das Auslesen, zu seligere → la = auslesen, auswählen[1]

Synonyme:

[1, 2] Auslese, Aussonderung, Auswahl, Wahl

Beispiele:

[1] Hier eine Selektion italienischer Weine.
[2] Die Natur betreibt Selektion. Nach der Selektionstheorie von Darwin überleben vor allem die bestangepassten Individuen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] natürliche Selektion, sexuelle Selektion

Wortbildungen:

Selektionsauswahl, Selektionsbeschränkung, Selektionsregel, Selektionsrestriktion

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Selektion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selektion
[1, 2] Duden online „Selektion
[1] canoonet „Selektion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSelektion
[2] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3988, Artikel „Selektion“

Quellen:

  1. Duden online „Selektion