Schelmerei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schelmerei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Schelmerei die Schelmereien
Genitiv der Schelmerei der Schelmereien
Dativ der Schelmerei den Schelmereien
Akkusativ die Schelmerei die Schelmereien

Worttrennung:

Schel·me·rei, Plural: Schel·me·rei·en

Aussprache:

IPA: [ʃɛlməˈʁaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schelmerei (Info)
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] Tat/Handlung eines Schelms; neckische, scherzhafte Aktion
[2] kein Plural: neckische Art/Charaktereigenschaft
[3] kein Plural: Art, die als lasterhaft empfunden wird
[4] vorsätzliche Täuschung und Irreführung einer anderen Person

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Schelm mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -erei

Synonyme:

[1, 4] Schelmenstreich
[3] Lasterhaftigkeit
[4] Betrug

Sinnverwandte Wörter:

[1] Neckerei, Scherz, Spaß, Streich

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schelmerei
[1, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schelmerei
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schelmerei
[1–4] Duden online „Schelmerei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchelmerei
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Schelmerei
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schelmerei