Roste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Roste

die Roste

Genitiv der Roste

der Roste

Dativ der Roste

den Rosten

Akkusativ die Roste

die Roste

Worttrennung:

Ro·ste, Plural: Ro·ste

Aussprache:

IPA: [ˈʀɔstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Roste (Info), Lautsprecherbild Roste (österreichisch) (Info)
Reime: -ɔstə

Bedeutungen:

[1] mundartlich für: der Rost

Herkunft:

[1] germanisch; althochdeutsch und mittelhochdeutsch wohl ursprünglich für Scheiterhaufen

Synonyme:

[1] Fußabtreter, bautechnisch: Kreuzwerk; Gitter, Rost

Gegenwörter:

[1] Platte

Oberbegriffe:

[1] Bautechnik

Unterbegriffe:

[1] Ofenroste

Beispiele:

[1] Tritt Dir die Füße auf der Roste ab.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit einer Roste abdecken

Wortbildungen:

[1] rösten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rost
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Roste

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Raste