Reetdach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reetdach (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Reetdach

die Reetdächer

Genitiv des Reetdaches
des Reetdachs

der Reetdächer

Dativ dem Reetdach
dem Reetdache

den Reetdächern

Akkusativ das Reetdach

die Reetdächer

[1] ein Haus mit Reetdach in Aumühle

Worttrennung:
Reet·dach, Plural: Reet·dä·cher

Aussprache:
IPA: [ˈʁeːtˌdax]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Reetdach (Info)

Bedeutungen:
[1] mit Reet (Schilfrohr) gedecktes Dach, das insbesondere in Norddeutschland vorkommt

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Reet und Dach

Sinnverwandte Wörter:
[1] Strohdach

Gegenwörter:
[1] Pfannendach, Schindeldach, Ziegeldach

Oberbegriffe:
[1] Dach

Beispiele:
[1] Unter einem Reetdach wohnt es sich sehr angenehm.

Wortbildungen:
[1] Reetdachhaus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Reetdach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReetdach
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Reetdach“, Seite 1287