Schilfrohr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schilfrohr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schilfrohr

die Schilfrohre

Genitiv des Schilfrohres
des Schilfrohrs

der Schilfrohre

Dativ dem Schilfrohr
dem Schilfrohre

den Schilfrohren

Akkusativ das Schilfrohr

die Schilfrohre

Worttrennung:

Schilf·rohr, Plural: Schilf·roh·re

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪlfˌʀoːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein bestimmtes Gras, das Schilf

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schilf

Beispiele:

[1] Das Schilfrohr beugt sich im Winde.
[1] „Zum Schilfrohr sprach einmal die Eiche: »Ich finde, daß du Grund zur Klage hast, …“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schilfrohr
[1] Duden online „Schilfrohr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schilfrohr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchilfrohr
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schilfrohr
[1] canoo.net „Schilfrohr
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schilfrohr
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schilfrohr
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schilfrohr

Quellen:

  1. Jean de La Fontaine: Die Eiche und das Schilfrohr. In: Fabeln. Propyläen, Berlin 1923 (übersetzt von Theodor Etzel) (Online, Zeno.org)