Radioapparat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radioapparat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Radioapparat

die Radioapparate

Genitiv des Radioapparats
des Radioapparates

der Radioapparate

Dativ dem Radioapparat
dem Radioapparate

den Radioapparaten

Akkusativ den Radioapparat

die Radioapparate

[1] alter Radioapparat

Worttrennung:

Ra·dio·ap·pa·rat, Plural: Ra·dio·ap·pa·ra·te

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːdi̯oʔapaˌʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Radioapparat (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: ein Gerät, mit dem man sich Radiosendungen anhören kann

Synonyme:

[1] Radio (Kurzform), Radiogerät

Beispiele:

[1] Da das Fernsehen kaputt war, verfolgten sie das Fußballspiel am Radioapparat.
[1] „Sie versammelten sich um den Radioapparat.“[1]
[1] „Dort drehte Paul Stephien an einem Radioapparat.“[2]
[1] „Klose hebt langsam die Schultern, als wollte er mit dieser Bewegung ein Bedauern ausdrücken, dann steht er auf und schaltet den Radioapparat ein.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Radioapparat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radioapparat
[*] canoonet „Radioapparat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadioapparat
[1] The Free Dictionary „Radioapparat

Quellen:

  1. Arno Surminski: Kudenow oder An fremden Wassern weinen. Roman. Hoffmann und Campe, Hamburg 1978, Seite 363. Kein ISBN.
  2. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 356.
  3. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 30. Originalausgabe 1947.