Pseudowissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pseudowissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pseudowissenschaft

die Pseudowissenschaften

Genitiv der Pseudowissenschaft

der Pseudowissenschaften

Dativ der Pseudowissenschaft

den Pseudowissenschaften

Akkusativ die Pseudowissenschaft

die Pseudowissenschaften

Worttrennung:

Pseu·do·wis·sen·schaft, Plural: Pseu·do·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpsɔɪ̯doˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] oft abwertend: Lehre, die den Anspruch auf Wissenschaftlichkeit erhebt, aber nicht den Mindestanforderungen der methodischen Wissenschaft genügt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem pseudo- (griechisch: Lüge, Täuschung) und Wissenschaft

Synonyme:

[1] Scheinwissenschaft

Gegenwörter:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] Die Astrologie ist eine Pseudowissenschaft.

Wortbildungen:

pseudowissenschaftlich, Pseudowissenschaftler / österreichisch, schweizerisch: Pseudowissenschafter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pseudowissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pseudowissenschaft
[*] canoo.net „Pseudowissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPseudowissenschaft