Propeller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Propeller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Propeller

die Propeller

Genitiv des Propellers

der Propeller

Dativ dem Propeller

den Propellern

Akkusativ den Propeller

die Propeller

[1] Propeller

Worttrennung:

Pro·pel·ler, Plural: Pro·pel·ler

Aussprache:

IPA: [pʁoˈpɛlɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Propeller (Info)
Reime: -ɛlɐ

Bedeutungen:

[1] Antriebsmittel von Flugzeugen und Schiffen, besteht aus zwei oder mehr schmalen, gleichmäßig um eine kraftgetriebene Welle angeordneten Schraubenflächen

Herkunft:

englisch propeller → en eigentlich der „Antreiber“; von lateinisch propellere → la für „antreiben“ oder „vorwärtstreiben[1]

Synonyme:

[1] Luftschraube, Schiffschraube

Gegenwörter:

[1] Propellerbremse

Oberbegriffe:

[1] Antriebsmittel

Unterbegriffe:

[1] Doppelpropeller, Flugzeugpropeller, Holzpropeller, Metallpropeller, Schiffspropeller, Verstellpropeller
[1] 1-Blatt-Propeller/Ein-Blatt-Propeller/Einblattpropeller, 2-Blatt-Propeller/Zweiblatt-Propeller/Zweiblattpropeller, 3-Blatt-Propeller/Dreiblatt-Propeller/Dreiblattpropeller usw.

Beispiele:

[1] Das Sportflugzeug hat einen hölzernen Propeller.

Wortbildungen:

Propellerantrieb, Propellerblatt, Propellerflugzeug, Propellerkonstruktion, Propellermaschine; Turboprop

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Propeller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Propeller
[1] Duden online „Propeller
[1] canoonet „Propeller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPropeller

Quellen:

  1. Duden online „Propeller