Polizeihund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polizeihund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Polizeihund

die Polizeihunde

Genitiv des Polizeihundes
des Polizeihunds

der Polizeihunde

Dativ dem Polizeihund
dem Polizeihunde

den Polizeihunden

Akkusativ den Polizeihund

die Polizeihunde

[1] Polizeihund

Worttrennung:

Po·li·zei·hund, Plural: Po·li·zei·hun·de

Aussprache:

IPA: [poliˈt͡saɪ̯ˌhʊnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Polizeihund (Info)

Bedeutungen:

[1] Hund im Polizeieinsatz, der Aufgaben übernimmt, die ein Mensch nicht leisten kann, zum Beispiel Spuren, Sprengstoff oder Drogen aufzuspüren

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Polizei und Hund

Synonyme:

[1] Spürhund

Weibliche Wortformen:

[1] Polizeihündin

Oberbegriffe:

Diensthund

Unterbegriffe:

Drogenspürhund, Sprengstoffspürhund, Leichenspürhund, Personensuchhund, Schutzhund

Beispiele:

[1] Der Polizeihund läuft neben dem Polizist.
[1] Der Polizeihund bellte und trotzdem zog die Karawane weiter.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Diensthund
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Polizeihund
[*] canoonet „Polizeihund
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPolizeihund