Parmesan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Parmesan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Parmesan
Genitiv des Parmesans
des Parmesan
Dativ dem Parmesan
Akkusativ den Parmesan
[1] Parmesan am Stück, daneben etwas geriebener Parmesan

Worttrennung:

Par·me·san, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌpaʁmeˈzaːn]
Hörbeispiele:
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, italienische Küche: ein italienischer Hartkäse aus Kuhmilch

Herkunft:

von italienisch parmigiano → it mit der Ursprungsbedeutung „aus Parma (stammend)“ über französisch parmesan → fr [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Parmesankäse

Oberbegriffe:

[1] Hartkäse, Käse, Milchprodukt, Lebensmittel

Beispiele:

[1] Der Parmesan sollte klein gerieben sein.
[1] „Manchmal isst er seine Zucchini auch roh als Salat: mit einem Dressing aus Olivenöl und Zitrone, darüber geriebenen Parmesan und geröstete Pinienkerne.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geriebener Parmesan, Spaghetti mit Parmesan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Parmesan
[1] canoo.net „Parmesan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonParmesan
[1] The Free Dictionary „Parmesan

Quellen:

  1. Elisabeth Raether: Die Zucchini steht jetzt in voller Blüte. In: Zeit Online. Nummer 27, 30. Juni 2011, ISSN 0044-2070 (URL).