Osiris

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Osiris (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Osiris
Genitiv des Osiris
Dativ dem Osiris
Akkusativ den Osiris

Worttrennung:

Osi·ris, kein Plural

Aussprache:

IPA: [oˈziːʁɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Osiris (Info)
Reime: -iːʁɪs

Bedeutungen:

[1] antike ägyptische Mythologie: ägyptischer Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils

Oberbegriffe:

[1] Gottheit

Beispiele:

[1] Im Glauben der alten Ägypter mussten sich die Toten vor Osiris verantworten, bevor sie ins Jenseits eintreten durften.
[1] „Ich bin nicht der, der ich zu sein scheine, Carlota sah in mir die Reinkarnation des Anubis, des Gottes der Einbalsamierung, des Einbalsamierers von Osiris, doch ich weiß, daß ich in Wahrheit Osiris bin, der über den Tod triumphiert, da er sich zum Herrscher über die Hölle macht.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Isis und Osiris

Wortbildungen:

Osirismythos

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Osiris
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Osiris
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOsiris
[1] Duden online „Osiris

Quellen:

  1. Manuel Vázquez Montalbán: Das Quartett. Wagenbach, Berlin 1998 (übersetzt von Theres Moser), ISBN 3-8031-3134-0, Seite 28 f. Spanisch 1988.