Oblast

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oblast (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Oblast

die Oblaste

Genitiv der Oblast

der Oblaste

Dativ der Oblast

den Oblasten

Akkusativ die Oblast

die Oblaste

Worttrennung:

Ob·last, Plural: Ob·las·te

Aussprache:

IPA: [ˈɔblast]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verwaltungsgebiet in Bulgarien, Kirgisistan, Russland, der Ukraine und Weißrussland sowie früher im Russischen Reich, in der Sowjetunion und von 1922 bis 1929 in Jugoslawien

Herkunft:

[1] von russisch область (oblast') „Gebiet[1]

Gegenwörter:

[1] für die russische Oblast: Republik, Krai, Okrug

Oberbegriffe:

[1] Verwaltungsbezirk, Verwaltungsgebiet
[1] für die russische Oblast: Föderationssubjekt

Beispiele:

[1] Die Oblast Tjumen ist die größte Oblast Russlands.
[1] In Russland gibt es 46 Oblaste.
[1] „Im Herbst werden sie und die beiden Brüder in eines der wenigen russischen Kinderheime der Oblast in der Elchniederung gebracht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Oblast
[1] canoonet „Oblast
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOblast
[1] Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 33: Das große Fremdwörterbuch, F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig/Mannheim 2001, ISBN 3-7653-1273-8, DNB 96088999X, Seite 938, Eintrag „Oblast“

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 949
  2. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 97.

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Oblast

die Oblasts

Genitiv des Oblasts
des Oblastes

der Oblasts

Dativ dem Oblast

den Oblasts

Akkusativ den Oblast

die Oblasts

Worttrennung:

Ob·last, Plural: Ob·lasts

Aussprache:

IPA: [ˈɔblast]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[2] zusätzliches Frachtgut (Last) auf Flößen

Herkunft:

[1]

Oberbegriffe:

[2] Frachtgut

Beispiele:

[2] Das Floß konnte viel Oblast transportieren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Flößerei
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „GO00464L0

Quellen: