Oberbootsmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberbootsmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Oberbootsmann die Oberbootsleute die Oberbootsmänner
Genitiv des Oberbootsmanns
des Oberbootsmannes
der Oberbootsleute der Oberbootsmänner
Dativ dem Oberbootsmann den Oberbootsleuten den Oberbootsmännern
Akkusativ den Oberbootsmann die Oberbootsleute die Oberbootsmänner

Worttrennung:

Ober·boots·mann, Plural 1: Ober·boots·leu·te, Plural 2: Ober·boots·män·ner

Aussprache:

IPA: [ˈoːbɐˌboːt͡sman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Oberbootsmann (Info)

Bedeutungen:

[1] Marine, ohne Plural: Unteroffiziersrang zwischen dem Bootsmann und dem Hauptbootsmann
[2] Marine: Unteroffizier mit Portepee im Range eines Oberbootsmannes

Abkürzungen:

[1, 2] OB, OBtsm

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Präfix Ober- und dem Substantiv Bootsmann

Synonyme:

[1, 2] Heer, Luftwaffe: Oberfeldwebel

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Offiziersanwärter: Oberfähnrich, Oberfähnrich zur See

Oberbegriffe:

[1, 2] Unteroffizier mit Portepee

Beispiele:

[1] Der Oberbootsmann entspricht dem Oberfeldwebel beim Heer und der Luftwaffe.
[2] Gleich kommt der Oberbootsmann, um zu prüfen, ob alles seine Ordnung hat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Oberbootsmann
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Oberbootsmann
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Oberbootsmann
[1, 2] The Free Dictionary „Oberbootsmann
[1, 2] Duden online „Oberbootsmann