Mondjahr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mondjahr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mondjahr

die Mondjahre

Genitiv des Mondjahrs
des Mondjahres

der Mondjahre

Dativ dem Mondjahr
dem Mondjahre

den Mondjahren

Akkusativ das Mondjahr

die Mondjahre

Worttrennung:

Mond·jahr, Plural: Mond·jah·re

Aussprache:

IPA: [ˈmoːntˌjaːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus zwölf Mondmonaten bestehender Zeitraum; die 354 Tage, die der Mond braucht, um die Erde zwölfmal von Neumond zu Neumond zu umkreisen; oder auch: zwölf/dreizehn Mondmonate, um in der Dauer einem Kalenderjahr zu entsprechen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Mond und Jahr[1]

Synonyme:

[1] Lunarjahr

Gegenwörter:

[1] Kalenderjahr, Sonnenjahr

Oberbegriffe:

[1] Jahr

Beispiele:

[1] Die Islamische Zeitrechnung richtet sich nach dem Mondjahr, der gregorianische Kalender nach dem Sonnenjahr.
[1] „Man versteht gewöhnlich unter einem Mondjahre den Zeitinhalt von so vielen Lunationen, als im Verlaufe eines Sonnenjahres Platz finden, öfters zwölf, manchmal dreizehn an der Zahl.“ (1869)[2]
[1] „Wenn man die Länge des Mondjahres nur zu 12 * 29 1/2 = 354 Tagen rechnet, würde in jedem Jahre eine Vernachlässigung von 8 Stunden 48 Minuten 36 Sekunden begangen werden.“[3]
[1] „Es ist diese Zahl (genauer: die Differenz beider Konstanten für Sonne und Mond), die zum synodischen Monat und zur Länge des Mondjahres zu 354,37 Tagen führt.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] astronomisches Mondjahr, chinesisches Mondjahr, freies Mondjahr, gebundenes Mondjahr, islamisches Mondjahr

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mondjahr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mondjahr
[1] canoonet „Mondjahr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mondjahr
[1] Duden online „Mondjahr

Quellen: