Mebibyte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mebibyte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mebibyte

die Mebibyte
die Mebibytes

Genitiv des Mebibyte
des Mebibytes

der Mebibyte
der Mebibytes

Dativ dem Mebibyte

den Mebibyte
den Mebibytes

Akkusativ das Mebibyte

die Mebibyte
die Mebibytes

Worttrennung:

Me·bi·byte, Plural 1: Me·bi·byte, Plural 2: Me·bi·bytes

Aussprache:

IPA: [ˈmeːbiˌbaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Informatik: Maßeinheit der Datenmenge, 1 Mebibyte = 1024 Kibibyte = 220 Byte = 1048576 Byte

Abkürzungen:

MiB

Herkunft:

wegen der besonderen Bedeutung von 2er-Potenzen in der Informatik wurde ein Megabyte oft als 220 Byte interpretiert. Das Präfix Mega- hat jedoch die im internationalen Einheitensystem festgelegte Bedeutung 106. Daher wurden 1998 von der internationalen elektrotechnischen Kommission neue Präfixe auf Grundlage des Binärsystems festgelegt. Das Präfix für 220 lautet dabei Mebi, abgeleitet von Mega- und der ersten Silbe von binär.

Sinnverwandte Wörter:

[1] Mebibit

Oberbegriffe:

[1] Maßeinheit

Beispiele:

[1] Ein Mebibyte umfasst 4,9 % mehr Bits als ein Megabyte.
[1] Auf einer 700-Megabyte-CD können eigentlich 737 Megabyte gespeichert werden - etwa 703 Mebibyte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Binärpräfix