Mausklick

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mausklick (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mausklick

die Mausklicks

Genitiv des Mausklicks

der Mausklicks

Dativ dem Mausklick

den Mausklicks

Akkusativ den Mausklick

die Mausklicks

Worttrennung:

Maus·klick, Plural: Maus·klicks

Aussprache:

IPA: [ˈmaʊ̯sˌklɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mausklick (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: das Betätigen der Taste einer Computermaus

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Maus und Klick

Beispiele:

[1] Mit einem Mausklick kann man E-Mails als gelesen markieren.
[1] „Man braucht am Computer nur einen Mausklick, und schon erscheinen die Fakten und Zahlen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einfacher Mausklick, doppelter Mausklick, linker Mausklick, rechter Mausklick

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mausklick
[*] canoonet „Mausklick
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMausklick
[1] The Free Dictionary „Mausklick

Quellen:

  1. Helga Weiss: Und doch ein ganzes Leben. Ein Mädchen, das Auschwitz überlebt hat. Bastei Lübbe, Köln 2013, ISBN 978-3-7857-2456-9, Seite 11.