Markenzeichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Markenzeichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Markenzeichen

die Markenzeichen

Genitiv des Markenzeichens

der Markenzeichen

Dativ dem Markenzeichen

den Markenzeichen

Akkusativ das Markenzeichen

die Markenzeichen

Worttrennung:

Mar·ken·zei·chen, Plural: Mar·ken·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁkn̩ˌʦaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] rechtlich geschütztes Zeichen eines Unternehmens, einer Organisation, eines Produktes oder Ähnliches
[2] Besonderheit, an der man etwas wiedererkennt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Marke und Zeichen mit dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] Herrn Gleismann-Kubitzki war nicht bekannt, dass das Wort Regionalexpress ein Markenzeichen ist.
[2] „Zerfließende Uhren und ein spitzer Schnurrbart sind Salvador Dalís Markenzeichen, ein expressionistischer Pinsel dagegen weniger.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Markenzeichen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Markenzeichen
[*] canoo.net „Markenzeichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Markenzeichen
[1, 2] The Free Dictionary „Markenzeichen
[1, 2] Duden online „Markenzeichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMarkenzeichen
[1] wissen.de – Wörterbuch „Markenzeichen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Markenzeichen

Quellen:

  1. Lukas Meyer-Blankenburg: Feuerwerk. In: chrismon plus. Mai 2017, ISSN 1619-6384, Seite 62