Maria Enzersdorf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maria Enzersdorf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Maria Enzersdorf
Genitiv (des Maria Enzersdorf)
(des Maria Enzersdorfs)

Maria Enzersdorfs
Dativ (dem) Maria Enzersdorf
Akkusativ (das) Maria Enzersdorf
[1] Schloss Liechtenstein in Maria Enzersdorf

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Maria Enzersdorf“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

seit 1999: Maria Enzersdorf am Gebirge[1]

Worttrennung:

Ma·ria En·zers·dorf, kein Plural

Aussprache:

IPA: [maˈʁiːa ˈɛnt͡sɐsˌdɔʁf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Österreich: niederösterreichische Marktgemeinde südöstlich von Wien

Abkürzungen:

[1] Postleitzahl: A-2344

Herkunft:

Der erste bekannte Name Engelschalkesdorf leitete sich von einem Familiennamen ab. Durch die Stiftung eines Mariengnadenbilds im 18. Jahrhundert entstand ein wirtschaftlich bedeutendes Wallfahrtszentrum, sodass der Ort die Bezeichnung Maria Enzersdorf annahm.[2]

Oberbegriffe:

[1] Marktgemeinde, Ort

Holonyme:

[1] Bezirk Mödling, Niederösterreich

Beispiele:

[1] Am Sonntag (14 Uhr) steht Titelverteidiger Salzburg vor der Aufgabe, den Glanz der Europa League in die BSFZ-Arena von Maria Enzersdorf zu bringen.[3]
[1] Das 2004 vollständig renovierte Schloss Hunyadi ist seit vielen Jahren als exklusiver Veranstaltungsort bekannt. Gemeinsam mit dem Schlösschen auf der Weide bildet es das sogenannte Veranstaltungszentrum Maria Enzersdorf.[4]
[1] Über 1000 Kinder und Jugendliche sind heute in Maria Enzersdorf am Start.[5]
[1] Bekannt wurde er in den neunziger Jahren mit seiner Gruppe „Theater zum Fürchten“: In den Kellergewölben des Schlosses Liechtenstein in Maria Enzersdorf fiel er mit frechen, drastischen Inszenierungen auf.[6]
[1] Dieses reiche ostösterreichisch-böhmisch-mährische Geschlecht, seine Stammburg ist die Burg Liechtenstein in Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) hart südlich von Wien, hatte schon geraume Zeit nach einem „zu habenden“ freien reichsunmittelbaren Gebiet gesucht.[7]
[1] Danach geht es per Bus in die Südstadt in Maria Enzersdorf, wo eine Besichtigung und Führung der EVN Direktion und der evn sammlung auf die TourteilnehmerInnen wartet.[8]

Wortbildungen:

Adjektiv: Maria Enzersdorfer
Substantiv: Maria EnzersdorferMaria Enzersdorferin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Maria Enzersdorf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMaria Enzersdorf
[1] wissen.de – Lexikon „Maria Enzersdorf
[1] Wikivoyage-Eintrag „Maria Enzersdorf
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Maria Enzersdorf“ (Wörterbuchnetz), „Maria Enzersdorf“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Zeitraum: 1954 bis 1999 - Marktgemeinde Maria Enzersdorf. Marktgemeinde Maria Enzersdorf, abgerufen am 13. Juni 2018.
  2. Wien Geschichte Wiki: „Maria Enzersdorf am Gebirge“ (Stabilversion)
  3. LIVE: Alles offen bei Admira gegen Salzburg. In: Krone Online. 22. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 13. Juni 2018).
  4. Schloss Hunyadi. Marktgemeinde Maria Enzersdorf, abgerufen am 13. Juni 2018.
  5. Natascha Marakovits: Start frei zum Kinderlauf vor der Burg Liechtenstein. In: KURIER.at. 21. Mai 2016 (URL, abgerufen am 13. Juni 2018).
  6. Guido Tartarotti: „Wie es euch gefällt“ im Theater Scala. In: KURIER.at. 15. Januar 2014 (URL, abgerufen am 13. Juni 2018).
  7. APA/Wolfgang Greber: Van der Bellen zu Besuch im reichen Zwergstaat. In: DiePresse.com. 20. März 2018, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 13. Juni 2018).
  8. Gustav Peichl & die Südstadt. www.mak.at, abgerufen am 13. Juni 2018.