Marktgemeinde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marktgemeinde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Marktgemeinde die Marktgemeinden
Genitiv der Marktgemeinde der Marktgemeinden
Dativ der Marktgemeinde den Marktgemeinden
Akkusativ die Marktgemeinde die Marktgemeinden

Worttrennung:

Markt·ge·mein·de, Plural: Markt·ge·mein·den

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁktɡəˌmaɪ̯ndə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marktgemeinde (Info)

Bedeutungen:

[1] Gemeinde früher: mit dem Recht, einen Markt abhalten zu dürfen, heute: (meist) nur noch mit einem Namenszusatz in Bayern und Österreich

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Markt und Gemeinde

Sinnverwandte Wörter:

[1] Marktflecken

Oberbegriffe:

Gemeinde

Beispiele:

[1] Was unterscheidet eine Marktgemeinde von einem Marktflecken?
[1] „Obwohl die Marktgemeinde bereits eine breit gefächerte Palette von familienorientierten Maßnahmen anbietet, wird ständig an weiteren Verbesserungen für Familien mit Kindern gearbeitet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Marktgemeinde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMarktgemeinde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Marktgemeinde
[1] Duden online „Marktgemeinde

Quellen: