Mäßigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mäßigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mäßigung

die Mäßigungen

Genitiv der Mäßigung

der Mäßigungen

Dativ der Mäßigung

den Mäßigungen

Akkusativ die Mäßigung

die Mäßigungen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Mässigung

Worttrennung:

Mä·ßi·gung, Plural: Mä·ßi·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːsɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mäßigung (Info)

Bedeutungen:

[1] tugendhafte Eigenschaft Maß zu halten

Synonyme:

[1] Zurückhaltung, Zügelung, Beherrschung, Genügsamkeit

Beispiele:

[1] Gerade bei Staatsdienern mit Vorbildfunktion sollte Mäßigung eine Grundtugend sein.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mäßigung
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mäßigung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mäßigung
[*] canoo.net „Mäßigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMäßigung
[*] The Free Dictionary „Mäßigung
[1] Duden online „Mäßigung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mäßigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Mäßigung