Luxusurlaub

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luxusurlaub (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Luxusurlaub

die Luxusurlaube

Genitiv des Luxusurlaubes
des Luxusurlaubs

der Luxusurlaube

Dativ dem Luxusurlaub
dem Luxusurlaube

den Luxusurlauben

Akkusativ den Luxusurlaub

die Luxusurlaube

Worttrennung:
Lu·xus·ur·laub, Plural: Lu·xus·ur·lau·be

Aussprache:
IPA: [ˈlʊksʊsˌʔuːɐ̯laʊ̯p]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Luxusurlaub (Info)

Bedeutungen:
[1] kostspieliger Urlaub, der bei der Auswahl der Transportmittel und der Unterkunft deutlich über das Übliche und Notwendige hinausgeht

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Luxus und Urlaub

Synonyme:
[1] Luxusreise

Gegenwörter:
[1] Billigurlaub

Oberbegriffe:
[1] Urlaub

Beispiele:
[1] „Lange Zeit stand die spanische Costa Blanca nicht für kulinarische Höhepunkte, schon gar nicht für Luxusurlaub.[1]
[1] „Denn, dass ich mir dieses Jahr keinen Luxusurlaub leisten kann, macht mir eigentlich nichts aus.“[2]
[1] „Einer deutschen Familie vermiesten zu hohe Wellen und zu starker Wind ihren Luxusurlaub auf den Seychellen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Luxusurlaub buchen

Wortbildungen:
Luxusurlauber

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Luxusurlaub
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Luxusurlaub
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLuxusurlaub
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Luxusurlaub

Quellen:

  1. Spaniens Côte d'Azur. Abgerufen am 5. Juli 2017.
  2. Kann ich mir mehr leisten als du?. Abgerufen am 5. Juli 2017.
  3. Klage wegen Wellen auf den Seychellen. Abgerufen am 5. Juli 2017.