Billigurlaub

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Billigurlaub (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Billigurlaub

die Billigurlaube

Genitiv des Billigurlaubes
des Billigurlaubs

der Billigurlaube

Dativ dem Billigurlaub
dem Billigurlaube

den Billigurlauben

Akkusativ den Billigurlaub

die Billigurlaube

Worttrennung:
Bil·lig·ur·laub, Plural: Bil·lig·ur·lau·be

Aussprache:
IPA: [ˈbɪlɪçˌʔuːɐ̯laʊ̯p], [ˈbɪlɪkˌʔuːɐ̯laʊ̯p]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Billigurlaub (Info), Lautsprecherbild Billigurlaub (Info)

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: besonders preiswerter Urlaub

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv billig und dem Substantiv Urlaub

Synonyme:
[1] Billigreise

Gegenwörter:
[1] Luxusurlaub

Oberbegriffe:
[1] Urlaub

Beispiele:
[1] „Eine Internetpanne beschert Kunden der US-Hotelkette Starwood einen Billigurlaub in einem Traumressort auf der Pazifikinsel Bora Bora im Südpazifik.“[1]
[1] „Die Schere zwischen Billigurlaub für die Masse und absolutem Premiumurlaub für die Reichen wird weiter auseinander klaffen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Billigurlaub buchen

Wortbildungen:
Billigurlauber

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Billigurlaub
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Billigurlaub
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBilligurlaub

Quellen: