Limone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Limone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Limone

die Limonen

Genitiv der Limone

der Limonen

Dativ der Limone

den Limonen

Akkusativ die Limone

die Limonen

[1] Zwei Limonen, eine davon aufgeschnitten

Worttrennung:

Li·mo·ne, Plural: Li·mo·nen

Aussprache:

IPA: [liˈmoːnə]
Hörbeispiele:
Reime: -oːnə

Bedeutungen:

[1] Botanik: ein älterer Begriff für die Zitrone

Herkunft:

über gleichbedeutend italienisch limone aus dem arabischen Substantiv ليمونة‎ (DMG: laymūna)  mit gleicher Bedeutung

Synonyme:

[1] Wissenschaftlich: Citrus limon, Zitrone

Beispiele:

[1] Limonen kann man auf dem Wochenmarkt kaufen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Limone
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Limone
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Limone
[1] canoo.net „Limone
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLimone