Limonen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Limonen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Limonen

die Limonene

Genitiv des Limonens

der Limonene

Dativ dem Limonen

den Limonenen

Akkusativ das Limonen

die Limonene

Worttrennung:

Li·mo·nen, Plural: Li·mo·ne·ne

Aussprache:

IPA: [limoˈneːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kohlenwasserstoff mit einem zitrusartigen Geruch

Beispiele:

[1] „Limonen kommt in zwei unterschiedlichen Stereoisomeren vor. Das R-Enantiomer kommt in Orangen, das S-Enantiomer in Zitronen vor.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Limonen
[1] Duden online „Limonen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Limonen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLimonen

Quellen:

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Li·mo·nen

Aussprache:

IPA: [liˈmoːnən]
Hörbeispiele:
Reime: -oːnən

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Limone
  • Genitiv Plural des Substantivs Limone
  • Dativ Plural des Substantivs Limone
  • Akkusativ Plural des Substantivs Limone
Limonen ist eine flektierte Form von Limone.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Limone.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.